Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Audio Optisch Video HDMI

Erstellt von Hrothgaar, 26.10.2011, 14:38 Uhr · 6 Antworten · 1.661 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von Hrothgaar

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    7

    Audio Optisch Video HDMI

    Hallo,

    Hier plane ich zur Zeit mein HTPC:
    Absegnung HTPC+Wasserkühlung (unerfahren)

    Dabei fällt mir was ganz wichtiges ein:
    Ist es möglich das Audiosignal optisch zum Receiver zu übertragen und das Videosignal via HDMI incl. Audiosignal am TV zu übertragen? Das Audiosignal würde quasi parallel laufen. Bei meinem jetzigen Player funktioniert das.

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Alexander1978

    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    999
    Unter XP ging das, unter Win 7 nicht (gibt aber Plugin mit dem man umschalten kann im MCE). Wie es unter Linux ist, weiß ich leider nicht.

  4. #3
    Benutzerbild von Hrothgaar

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    7
    Danke. Dann muss ich mal im XBMC oder Linux Forum nachfragen.

    Wenn das nicht funktionieren sollte, hat sich mein HTPC Plan vollständig in Luft aufgelöst.
    Ich habe keine Lust nochmal 500€ für nen anständigen Receiver mit HDMI Ein - und Ausgängen zu kaufen, zumal ich einige Filme bzw. Serien NICHT über Anlage höre.

    Also absolutes KO-Kritierium.

    Wie kann das sein, dass mein kleiner Player das schafft aber neueste Hardware über 500€ nicht
    Irgendwas läuft falsch.

    Gruß

  5. #4
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Sollte schon gehen, jedenfalls kann ich hier unter ALSA Kanäle und Anschlüsse mixen, resamplen, etc. bis zum umfallen. Inwiefern HDCP da mitspielt, weiß ich nicht. Solange das Material nicht geschützt ist, sollte das allerdings kein Thema sein.

  6. #5
    Benutzerbild von alROD

    Registriert seit
    24.05.2009
    Beiträge
    2.811
    Blog-Einträge
    6
    Du musst auch immer sehen das du einen PC möchtest. Der "kleine Player" ist ganz genau auf das zugeschnitten, wofür er gebaut ist, der PC hat ein rießiges Spektrum und kann alles was programmiert werden kann. Eigne dir eine gängige Programmiersprache an und dein PC kann alles was du willst.

    Gleiches Beispiel: Der Landwirt kann mit seinem Traktor fast Wunder bewirken, der Diplomingenieur kann evtl mit dem Traktor von A nach B fahren, auf dem Feld wäre er komplett verloren.

  7. #6
    Benutzerbild von Hrothgaar

    Registriert seit
    14.10.2011
    Beiträge
    7
    Eigne dir eine gängige Programmiersprache an
    Äh, OK klar, ich gehe dann nochmal eben eine Programiersprache erlernen
    Vielleicht war meine Frage auch missverständlich gestellt.

    Sei mir nicht böse, aber die Frage zielte darauf ab, ob XBMC oder das Mainboard bzw. der Realtek Treiber dazu in der Lage sind; ohne gleich einen ITler dran zu setzen um was zu programieren.

    Gruß

  8. #7
    fax
    Benutzerbild von fax

    Registriert seit
    29.04.2007
    Beiträge
    2.390
    Ja, die Linux Sound Architektur ist dazu in der Lage. Ob das auch mit HDPC funktioniert, weiß ich nicht.

Ähnliche Themen

  1. Der HTPC für HD-Video und HD-Audio
    Von silber80 im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 10:35
  2. ich bitte um Hardwareberatung HD FILME - Optisch Sound HDMI
    Von ip13t im Forum Beratungscenter (Hier bitte bei Bedarf Eure Zusammenstellungen posten)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 20:04
  3. Multiroom Audio/Video Lösung
    Von Fiesta im Forum Software generell
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 18:51
  4. video & audio fronteingänge im gehäuse
    Von gabbertje86 im Forum Hardware generell
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 16:40
  5. scart auf S-Video + Audio
    Von cinhcet im Forum Entwicklerboard
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 20:54