Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

6 kanal sound über SPDIF

Erstellt von lefax, 10.07.2006, 01:44 Uhr · 4 Antworten · 1.627 Aufrufe

  1. #1
    Benutzerbild von lefax

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    9

    6 kanal sound über SPDIF

    Habe mir den Bericht von "oneStone o2o" durchgelesen und habe ein Problem das dort auch beschrieben ist, weiss aber nicht welche lösung es dafür gibt. Da dieser thread von 2003 ist gehe ich mal davon aus, das es mittlerweile schon irgendwelche lösungen dafür gibt.

    Problem:
    Ich habe in meinem HTPC ein "Asus A8n-SLI Premium" mit dem "Realtek ALC850" Soundchip. Treiberversion "5.10.0.6090".
    Vom MB bin ich über den SPDIF ausgang mit KOAX in meinen DD Receiver in den SPDIF eingang. Jetzt habe ich leider nur die rechte und linke vordere box im betrieb. ( Also wahrscheinlich das Ding mit den Lizenzen)

    Gibt es zu diesem Thema mittlerweile irgendwelche Lösungen?


    Wie ist es denn eigentlich wenn ich MP3s hören will oder aber TV schaue der nur stereoton ausspuckt. könnte der Soundchip diesen über 6 kanal rausbringen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    du könntest es über den ac3filter (such mal bei google) versuchen, ansonsten gibt es nur wenige boards (nur nf2!) die eine analoge stereoquelle in 5.1 über den reciever ausgeben (in hardware zu 5.1 umwandeln können) und eine soundkarte von terratec (aureon 7.1 pci) die funktion heisst glaube ich soundstorm. funktioniert ganz gut, aber du musst stereo einstellen und die analogen ausgänge werden deaktiviert. Das line-in signal wird allerdings nicht umgewandelt, aber durchgeschleift auf den frontausgang. Wie das mit den hauppauge karten mit onboard mpeg umwandlung geht, kann ich testen wenn meine pvr500mce kommt. (Ich hab die Terratec Aureon 7.1pci)

  4. #3
    Benutzerbild von t-rex_2000

    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    1.022
    der alc850 ist doch aber ein chipsatz für hd-audio.......oder war das erst ab alc880 so???? das sollte doch dann von haus aus unterstützt werden.

    ich hab onboard nur einen alc650 chip und bekomme auch nur stereosignal raus. einzig bei musik spielen alle lautsprecher. mit meiner creative 5.1 live hab ich cmss eingestellt und so immer alle lautsprecher in funktion .

  5. #4
    Benutzerbild von lefax

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    9
    hab jetzt nochmal ausprobiert. Also bei Power DVD 6 bekomme ich dann sound über alle boxen wenn ich dort spdif aktiviere.
    Aber wie kommt das wenn ich in dem soundmanager die boxen checke nur vo re + li etwas rauskommt? das müsste er dann doch auch dig. rausgeben oder?

  6. #5
    Benutzerbild von Robi-Wan

    Registriert seit
    24.06.2006
    Beiträge
    914
    nein, weil powerdvd das ac3 (oder dolbyschiessmichtot) direkt an den spdif sendet, deine soundkarte erzeugt aber kein dolby* ton, sondern halt analog und das muss erst umgewandelt werden.
    Dieses hd-audio ist wieder einfach nur n wort das sich jemand fürs marketing ausgedacht hat.

Ähnliche Themen

  1. Win 7 - Onboard-Sound hakt über Spdif
    Von smubob im Forum Audioabteilung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 17:15
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 11:40
  3. 5.1sound, stereo,DVB-s sound über SPDIF optisch ausgeben
    Von Framelmike im Forum Audioabteilung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 11:40
  4. PowerDVD SPDIF opt. / Maxi Sound fortissimo
    Von Robert82 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2004, 20:36
  5. spdif bei onboard sound kt400 aktivieren
    Von madx1701 im Forum Audioabteilung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2004, 13:42